BreimannBruun AIV Bauwerk des Jahres

AIV Hamburg Bauwerk des Jahres 2013

Seit 1979 vergibt der AIV  die Auszeichnung BAUWERK DES JAHRES. Damit stehen in jedem Jahr in Hamburg vorbildliche Gebäude und städtbauliche Anlagen, deren herausragende Qualität das Ergebnis einer erfolgreichen Zusammenarbeit von Architekten, Ingenieuren und Bauherren ist, im Blickpunkt des öffentlichen Interesses.

"Willkommen in der Schule! Hier sind die Protagonisten eigentlich nie die Bauwerke. Schule wird zuerst durch ihr Personal bestimmt. Und doch wollen wir heute ein Schulgebäude prämieren: Den Neubau des Bildungszentrums "Tor zur Welt", das in Hamburg-Wilhelmsburg in direkter Nachbarschaft zum Helmut-Schmidt-Gymnasiums auf der anderen Seite der Krieterstraße entstanden ist und mit dem Gymnasium zugleich in Verbindung steht. Und wir wollen vor allem die Beteiligten, die hinter diesem Projekt stehen, auszeichnen. Den Bauherr: GMH Gebäudemanagement Hamburg, die Architekten bof, Bücking Ostrop, Flemming aus Hamburg, die Landschaftsarchitekten Breimann und Bruun aus Hamburg und die Tragwerksplaner: Schumacher und Gerber aus Hamburg. Herzlichen Glückwunsch!"

Peter Olbert, 15.10.2013

 

Quelle: AIV Hamburg