Aussen­anlagen CR16

Die Ausgangslage

In der Hamburger Innenstadt entsteht ein Bürogebäude in unmittelbarer Nachbarschaft zum Springer-Hochhaus. 

Der Entwurf

Die vier Innenhöfe des Bürogebäudes werden mit einem Thema bespielt: ein grünes Bild aus präzise geschnittenen Buchsbaumhecken. Die von den Hecken gezeichneten Linien setzen sich als Lichtlinien in den Pflasterungen fort. Der steinerne Vorplatz ist schlicht gehalten. Lediglich eine Bank markiert den Platz und das Gebäude.

Ort

:
Hamburg, Deutschland

Typologie

:
Garten, Hof

Projektstatus

:
Fertiggestellt

Bauherr

:
CR sechzehn Hamburg GmbH & Co.KG

Kooperation

:
BLK2 Böge Lindner K2 Architekten PartG mbB

Jahr

:
2010

Fläche

:
4.000 m²

Bildrechte

:
Mark Pflüger

Schlagwörter

:
Innenhof, Unternehmen, Buchsbaum, Hochbeet, Hamburg, AON, Zaun, Naturstein

Projekt auf Übersichtskarte anzeigen