Attraktivierung Trischendamm

Der Hintergrund

Friedrichskoog liegt an einer der bedeutendsten und beeindruckendsten Landschaften Europas, dem Wattenmeer. Es wurde zurecht zum Weltnaturerbe ernannt und steht damit unter besonderem Schutz. Ebenso einzigartig wie das Wattenmeer mit seiner Flora und Fauna ist der Trischendamm. Ein Meisterwerk der Ingenieurbaukunst, von Menschenhand mit viel Zeit und Mühe, allem Wetter und Wellen zu Trotze errichtet.

Unsere Haltung

Neben seiner technischen Funktion als Bauwerk des Küstenschutzes birgt der Trischendamm auch ein besonderes Erlebnis - einen Weg hinaus in Watt und Meer. Begibt man sich auf diese 2,2km lange Reise bis ans Ende des Damms, so wird man automatisch ein Teil der faszinierenden Landschaft. Der freie Blick über die offene Landschaft aus Watt und Salzwiesen lässt einen das Gefühl für Raum und Zeit, Entfernung und Nähe verlieren. Schon schnell hat man alles hinter sich gelassen und ist umgeben von neuen Eindrücken. Man wird empfindsam für Kleinigkeiten, feine Geräusche, Bewegungen und Lichtstimmungen. Man nimmt die Landschaft sehr bewusst war mit all ihren Aspekten. Man spürt den Wandel der Landschaft räumlich mit jedem Meter den Mann weiter aufs Meer geht, und zeitlich mit dem Wasser das langsam steigt oder sinkt. Dieses Gefühl, so eins mit dieser besonderen Landschaft zu werden, ist einmalig und nur hier am Trischendamm zu erleben. Unsere Meinung ist, dass ein Projekt am Trischendamm nur zu einem Leuchtturm Projekt werden kann, wenn genau diese Qualitäten gestärkt werden - wenn wir es schaffen die Menschen für das Watt und das Meer zu begeistern. Wir wollen die besonderen Stimmungen im Wechsel der Gezeiten und Jahreszeiten vermitteln, wollen informieren und zeigen, nicht aber diesen besonderen Ort mit weiteren Erlebnissen überfrachten.

Mehr Infos zum Konzept gibt es hier.

Ort

:
Friedrichskoog

Typologie

:
Natur & Freizeit

Projektstatus

:
In Planung

Bauherr

:
Gemeinde Friedrichskoog, Amt Marne

Kooperation

:
panta ingenieure GmbH, Hamburg

Jahr

:
2019

Schlagwörter

:
FKO, Promenade, Nordsee, Wattenmeer, Deich, Basalt, Badestrand

Projekt auf Übersichtskarte anzeigen